Social Newsreader App Nuzzel: Was liest deine Twitter-Crowd

highlight-green-border.svg

Die Zusammenstellung von seinem persönlichen Newsstream bestehend aus Blogs und klassischen Medien ist früher über den RSS Reader erfolgt. Tools wie Google Reader (von Google geschlossen) oder dem Reader Feedly (hat sich als Nachfolgeprodukt von Google Reader etabliert) richten sich aber schon eher an den fortgeschrittenen Newsjunky der weiß was er lesen will. Wer neue News-Kanäle entdecken will scrollt oft in seinem Facebook oder Twitter Feed rum. Aus dem Lärm von Statusupdates ist es oft schwierig das für sich relevante oder echte Neuigkeiten zu entdecken. Mit Nuzzel gibt es eine App die einem wunderbar dabei unterstützt aus der Vielzahl an Statusupdates auf Twitter diejenigen herauszufischen die von meinen Freunden oder Followern geteilt wurden.

Sehen was meine Freunde / Follower lesen oder teilen

Das Prinzip ist dabei simpel wie überzeugend. Nach einem Login mit Twitter Account durchkämt die App deinen persönlichen Stream an Updates nach Links die mehrfache geteilt wurden und erstelt daraus eine Rangfolge. Das hat mehrere Vorteile:

  • Zeitersparnis: Ich erspare mir das manulle herumscrollen im Feed nach lesenswertem Content und sehe gleich was unter meinen Followern Anklang gefunden hat
  • Neu-Entdeckungen: Wer ständig die gleichen News-Sites in die URL Zeile seines Browsers eingibt oder via Feedreader die gleichen Blogs ansteuert vergisst schnell mal wie facettenreich das Web eigentlicht ist (Filter Bubble!). Die App hilft dabei Links auf Sites hervorzubringen die einem bisher unbekannt waren.
  • Um-die-Ecke sehen: Neben den Links welche von Freunden geteilt wurden gibt es die Möglichkeit eines “Friends of Friends” Feed abzurufen. Dadurch wird erstens der Radius größer in dem News hervorgebracht werden und es bringt einen noch weiter raus aus der Filter Bubble.
  • Discover: Die App selbst bietet die Möglichkeit Feeds von anderen Nuzzel Usern zu abonnieren. In der Discover View werden auch die Feeds einiger Web-Celebrities zum Abo vorgeschlagen.

Nuzzel anhand der Web-App vorgestellt

Newsfeeds

Nach dem Login mit Twitter Account wird die App sofort verwendbar.

Der News from your Friends Feed zeigt News die Accounts denen du folgst geteilt haben. Dabei werden aber nicht nur exakt gleiche Tweets oder URLs gezählt sondern Nuzzel berücksichtigt auch die verschiedenen Tweet-Texte und URLs. Wer in diesem Feed keine lesenswerten News entdeckt kann weiterschalten auf den News From Friends of Friends Feed. Das vergrößert den Radius beträchtlich da sich die Follower-Zahlen multiplizieren (Beispiel: Du folgst 40 Followern die jeweils 300 Leuten folgen = 40×300=12000 Accounts).

Newsitems in Nuzzel

Ein Post zeigt immer:

  • Post Titel, Teasertext und Link auf den Artikel
  • Wie oft wurde ein Link geteilt
  • Von welchen Accounts
  • Mit welchem Tweet Text
  • In der Web App kann die Interaktion via Twitter (Like / Retweet) angestoßen werden
  • Weiterer Content am Ende des Posts: “People who liked this story also liked”

Screenshot: One Newsitem in Nuzzel

 

Weitere Filtermöglichkeiten

Standardmäßig zeigt die App die meist-geteilten Links der letzten 24 Stunden. Wer nicht dem täglichen News-Geschehen folgen will hat in Nuzzel die Möglichkeit den Friends Feed weiter zu filtern. Sehr praktisch ist die Möglichkeit das Geschehen über eine Woche zu filtern. So bekomme ich im Friends Feed die meist geteilten Storys aus einer Woche.

Screenshot from 2015-12-15 11:53:46

Weitere Feeds

Mit “News you may have missed” und “Recently read stories” bietet die App noch zwei weitere Optionen an lesenswertes zu entdecken. Bei “News you may have missed” werden die beiden Feeds aus Friends und Friends of Friends vermischt – soweit ersichtlich. Bei “Recently read stories” gelange ich zu einer chronologischen View, die zeigt welche Stories ich in Nuzzel geklickt habe.

Screenshot from 2015-12-15 12:20:02

Suche und Subscription von Feeds

Neben den automatisch generierten persönlichen Feeds bietet gibt es auch die Möglichkeit anderen Usern oder Feeds zu folgen. Die Discover Site innerhalb der App bringt einen auf die Übersichtssite auf der ich Themen oder Personen abonnieren kann. Die Suche in Nuzzel erfolgt sowohl in Newsitems als auch nach möglichen Accounts. So bringt die Suche nach “Digital Storytelling” sowohl eine Menge an möglichen Storys aber auch einen Feed eines Nuzzel Nutzers zum Thema zum Vorschein.

Account Settings

Der persönliche Feed kann über die User-Settings gesteuert werden. Erreichbar über den Twitter-Username unter nuzzel.com/rolfvanroot zeigt er öffentlich welche News meine Follower teilen. Das ist ganz interessant um einen Einblick in den jeweiligen Follower-Stamm anderer Twitter Nutzer zu bekommen die ebenfalls Nuzzel nutzen.

Außerdem wird ein täglicher Newsletter angeboten bzw. ein Alert nach Anzahl an Shares. Integrationen für Slack, Instapper, Buffer und Pocket ermöglichen es die News aus der App in anderen Kanälen weiterzuverfolgen oder teilen.

Nuzzel Account Options

 

Support von Facebook

Nuzzel ist derzeit voll auf Twitter ausgerichtet. Das Facebook Login innerhalb der Web-App ermöglicht es Posts von Nuzzel einfach nach Facebook zu teilen. Selbige Funktionen zur Analyse des persönlichen Feeds für Facebook in das Service zu integrieren ist sicher sinnvoll. Es gibt auf Facebook zwar mehr Möglichkeiten Content in Listen und Page-Feeds zu strukturieren, nur kaum ein Facebook User nutzt diese Funktionen, sondern vertraut auf den Newsfeed Algorithmus von Facebook.

Fazit

Nuzzel ist ein einfacher Weg Links auf (möglicherweise) interessante Artikel außerhalb bekannter Websites zu finden. Junk Updates, Animated Gifs, Konferenz-Tweets uvm. werden gefiltert. Nuzzel gibt Twitter einen sofortigen Nutzen, und das auch für Twitter Nutzer die eben nur mitlesen, aber selbst kaum twittern. Twitter selbst evaluiert laufend Möglichkeiten kuratierten Content neben dem rein chronologisch sortierten Feed anzubieten, gut möglich das Twitter ein Auge auf Nuzzel wirft und Elemente kopiert oder Nuzzel gleich kauft. Nuzzel ist derzeit ein Startup unterstützt von Investoren im Silicon Valley, und das Service wird sich naturgemäß laufend ändern, erweitern, oder vielleicht auch verschwinden. Aber es trifft derzeit einen Nerv und hat sich auf meinem Smartphone Homescreen neben anderen News-Apps etabliert.

Nuzzel ist als iOS, Android und Web-App verfügbar.

 

Share this

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Rolf Mistelbacher

Rolf Mistelbacher

Hi, I am the CEO & Founder of Fresh van Root, a boutique digital agency in Vienna, Europe.I got first online in '96 and since then I am hooked on the web. Here I blog about social media, WordPress and blogging, productivity, apps and tools for digital marketers, and all things related to running a digital agency.Before starting Fresh van Root I was working at Microsoft for quite some time. Get in touch with me on LinkedIn or Twitter!

2 thoughts on “Social Newsreader App Nuzzel: Was liest deine Twitter-Crowd”

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.